Arbeit & Bildung in Europa

Im Zuge der gesetzlich garantierten und immer mehr in Anspruch genommenen Freizügigkeit innerhalb der Mitgliedstaaten der EU wächst auch die Bedeutung einheitlicher Strukturen in den Bereichen Bildung und Arbeit.

Während im Bereich der Bildung zunächst die gegenseitige Anerkennung von Abschlüssen und Zeugnissen im Vordergrund der Bemühungen steht, ist der Bereich der Freizügigkeit von Arbeitskräften und insbesondere der Auftragsvergabe oftmals noch immer große Skepsis an der Tagesordnung.

Langfristig wird es das Ziel der EU sein müssen, innerhalb der Staatengemeinschaft einen gleichwertigen Arbeitsmarkt aufzubauen.

Beiträge zum Thema Arbeit & Bildung in der EU